Thomas Dinger – für mich

Irgendwie ist mir Thomas Dinger völlig durch die Finger gegangen. Er war Bruder von Klaus Dinger, Kopf von „Neu!“ etwa. Auch Thomas spielte bei „Neu!“ und „La Düsseldorf“. Das Solo-Album „für mich“ von 1982 ist ein instrumentales, leicht kitschiges Krautalbum mit Anleihen an den „minimalen“ Zeitgeist.

https://youtu.be/67FXM4MUo_Y