Chilly Gonzales + Jarvis Cocker – Room 29

Dass „Pulp“-Frontmann und der Allroundmusiker Chilly Gonzales zusammen arbeiten ist nicht neu. Nun haben sie allerdings ihre Zusammenarbeit mit dem Album „room 29“ zusammen gefasst. Die Klavier Stücke Gonzales‘ und der gedichthafte Sprechgesang Cockers bilden den zentralen Kern des Projektes, selbst wenn mal Streicher hinzukommen. Das war vermutlich auch Absicht, erhält die Platte dadurch einen ganz intimen Charakter. Auch das Label „Deutsche Grammophon“ passt sehr gut, hat „romm 29“ in weiten Teilen nicht zuletzt dank Chilly Gonzales‘ Klavierspiel eine neoklassische Note. Insgesamt ist das Album sehr melancholisch geraten und erinnert wegen des Sprechgesangs hier und da sogar an „Current 93“.