NNHMN – Shadow In The Dark

Mit den Klischees übertreibt es das Berliner Duo doch ein wenig: Da gibt es Titel wie „vampire“, „der unweise“, „häxan“, und vor zwei Jahren hieß das Projekt wohl noch „Non-Human Persons“. Dennoch hat der minimale, sehr düstere Sound etwas Faszinierendes. Ich denke gleich an Bands des Galakthorroe Labels („November Novelet“, „Da Sein“). „NNHMN“ sind allerdings tanzbarer – zumindest „shadow in the dark“. Die Atmosphäre ist aber ähnlich. Bisher gibt es nur Tapes und Downloads. Spätestens mit dem aktuellen Release wird es Zeit für eine LP…

(vk)