Jennifer Touch – Behind the Wall

Die Berlinerin Jennifer Touch ist schon einige Zeit als Producerin und DJ aktiv. Es gibt bereits ein paar Veröffentlichungen und diverse Remixe. Am 24. April erscheint mit „behind the wall“ ihr Debüt Album.
Der Kontext, aus dem sie stammt, weist schon in die Richtung, was Hörerinnen und Hörer hier erwartet: Elektronische, tanzbare und stark von 80er Jahren geprägte Musik. Bei dem vorab erschienenen Song „attic“ ist es ihr gelungen, dabei der derzeit weit verbreiteten Mischung einen spannenden eigenen Stempel zu verpassen:

(vk)