Austra – Hirudin

Seit ihrem Debut aus 2011 meldet sich das kanadische Trio Austra in verlässlicher Regelmäßigkeit mit einen neuen Album zurück… nun also „Hirudin“, Werk Nummer 4.
Nach zwei drei Hördurchgängen rückt vor allem ein Eindruck in den Vordergrund… nie wieder klangen Austra so unterkühlt wie auf ihrem Erstling „Feel it break“, nie zuvor klangen Austra so warm wie auf ihrem aktuellen Album „Hirudin“. Sicher, die Vocals von Katie Stelmanis sind unverändert komplett unverwechselbar, und ja, auch die Arrangements sind weiterhin vor allem elektronisch ausgekleidet. Aber, eine deutliche Weiterentwicklung in diesen Parametern ist trotzdem unverkennbar; und diese Poppigkeit steht „Hirudin“ an vielen Stellen (wenn auch nicht uneingeschränkt) sehr gut zu Gesicht!

(mf)