Lives Of Angels – Elevator To Eden

Wieder mal eine interessante Band, die an mir vorbeigegangen ist: Das US-Duo „Lives Of Angels“. Es gibt mit „elevator to eden“ eigentlich nur ein Album von 1986. Später kamen eine Demo Compilation und ein Tape. Die Wurzeln des Projektes gehen zurück in die 70er Jahre. Gerald O’Connell – die eine Hälfte der Band und verantwortlich für den Großteil der Musik – nimmt ausdrücklich Bezug auf 70er Krautrock. Beim ersten Hören mag das verwundern, hört sich „elevator to eden“ doch eher noch Postpunk meets Minimal an. Nach einer Weile entdeckt man aber die eigene Note im Sound von „Lives Of Angels“. Und die dürfte bestimmt von besagtem Krauteinfluss herrühren.

(vk)