Magic Roundabout – Sneaky Feelin‘

Im Großbritannien der 80er gab es etliche DIY Gitarrenbands und spielten Musik zwischen 60s, Feedback und LoFi. Twee Pop! Eine dieser Bands waren „Magic Roundabout“ aus Manchester, die laut Label Website seinerzeit im Vorprogramm von „The Pastels“, „The Blue Aeroplanes“, „Spacemen 3“, „Loop“, „My Bloody Valentine“ und den „Inspiral Carpets“ spielten. Puh! Dass sie bislang nur wenigen bekannt sind, liegt daran, dass sie damals nur einen Song auf einer Tape Compilation veröffentlichten. Ian Master – einst Sänger der „Pale Saints“ – hat die Band zusammen mit Third Man Records wieder entdeckt und über 30 Jahre nach dem Split der Band deren Debüt 7″ veröffentlicht. Hoffentlich gibt es da noch mehr…

(vk)