Kasperle Eingeweckt – 36 Jahre Im Koma . 1982 – 1985

Das kleine aber feine Label Minimalkombinat ist erst seit 2019 aktiv. Zunächst machte es sich einen Namen mit aufwendigen Cover Gestaltungen von CDrs und Lathe Platten. Seit einiger Zeit erscheinen die Platten jedoch auf Vinyl. Gerne auch mit einer Gratis CDr. Die guten Stücke sind sehr limitiert (meist unter 100) und recht teuer. Aber wegen der Aufmachung und der wirklich bemerkenswerten Musik unbedingt empfohlen!
Gerade frisch erschienen ist „Kasperle Eingeweckt“. Die Band hat 1982 ein Tape veröffentlicht. Bereits 2006 erschien eine 7″ Zusammenstellung. „36 jahre im koma.“ ist ein Album.
Zur Musik: Die Releases des Labels sind alle speziell und sehr undergroundig. Bei den „Kasperle Eingeweckt“ Aufnahmen riecht man den muffigen Proberaum förmlich beim Hören. Es rumpelt punkig mit einem Hauch minimaler Arrangements hier und da ordentlich vor sich hin. Spaß ist da garantiert. Und für Freunde der Früh-80er DIY Tape Szene ein Pflichtkauf!

(vk)