B Movie Soundtrack

Der Film „B-Movie“ von Mark Reeder über das Berlin der 80er mit all den Original-Filmschnipseln aus der Zeit wurde ja nicht zuletzt abgefeiert, als er auf Arte gezeigt wurde. Reeder stellte auf eindrucksvolle Weise dar, wie frei und unkonventionell die Musik und Kunst der Stadt damals war. Dazu spielte der passende Soundtrack, zu dem neben dem ständig wiederkehrenden Westbam Song mit Richard Butler „you need the drugs“ auch Stücke von den „Unbekannten“ und anderen Projekten Reeders gehören. Der auch als Doppel LP erhältliche Soundtrack ist eine schöne Mischung von Must-have-Songs und vielleicht etwas zu viel gehörten Hits.