Connan Mockasin – Forever Dolphin Love

Der Neuseeländer Connan Mockasin ist zwar schon seit einiger Zeit nicht mehr aktiv, aber sein Album „forever dolphin love“ ist dennoch eine Erwähnung wert. 2013 erschien es als sein zweites Album und zeichnet sich durch besonderen Wahnsinn aus: Psychedelic, spacige Sounds und Arrangements und Pop treffen aufeinander. Wer das fehlende Glied zwischen „MGMT“ und Ariel Pink vermisst hat, sollte sich einmal Herrn Mockasin anhören.