Numb.er – Goodbye

Post Punk wurde gerade in den letzten Jahren viel zu oft sehr redundant und klischeehaft. Es gibt aber diese Ausnahme Bands wie „Numb.er“ aus L.A. Ihr Post Punk Entwurf lebt besonders von einer gewissen Rotzigkeit vor allem bei dem völlig desinteressiert wirkenden Gesang. Die Produktion ist schlicht gehalten. So erscheint die Musik sperrig und vertraut zugleich. Ganz schwer in Worte zu fassen. Das Album ist zudem noch erfreulich vielseitig. Nicht redundant, keine Klischees. So geht das.