Needle Mythology

Needle Mythology ist ausnahmsweise mal keine Band, sondern ein neues Label. Das hat sich zum Ziel gesetzt, Alben auf Vinyl zu veröffentlichen, die es bislang nur auf CD gab. Schwerpunkt scheint dabei auf britischem Pop zu liegen. So sind die ersten beiden Releases das folkige Solo-Album „tales told“ des „Lightning Seeds“-Kopfes Ian Broudie und „i love my friends“ von niemand geringerem als Stephen Duffy, Gründungsmitglied von „Duran Duran“ und „Lilac Time“. Auch dieses Werk kommt eher ruhig und melancholisch daher. Was da wohl als nächstes erscheinen wird…

(vk)