Rheingold – Distanz

Die NDW-Band „Rheingold“ war vor allem für ihre drei Hits „dreiklangsdimensionen„, „fluss“ und „fanfanfanatisch“ bekannt. 1984 gab es aber noch ein zweites Album, das überraschenderweise nicht so viel Beachtung erfahren hat; denn eigentlich steht es den bekannten Stücken in nichts nach. Hier und da hört sich das an wie Krautrock à la „La Düsseldorf“ oder Michael Rother – so beim Titelstück „distanz„. Es gibt popige Perlen („fantasie„) oder klassische NDW Songs („nur ein wort„) – kurz: Einiges zu entdecken. Zudem ist „distanz“ noch preisgünstig zu haben, obwohl es nie eine Nachpressung oder eine CD gab.
Der große Hit dürfte aber „computerbeat“ sein:

(vk)