Twist Noir – Untitled

„Plastiktanz“ kennen die geneigten Leser*innen dieses Blogs und Freund*innen unserer feinen „sowas von egal„-Sampler schon längst. Ihr Song „mir geht es danke gut“ ist sei langem ein Tanzflächenhit.
Dabei stellen zwei Mitglieder von „Plastiktanz“ zusammen mit der Sängerin Karena Hinze auch noch das großartige Projekt „Twist Noir“. Deren einzige Veröffentlichung ist eine 10″ mit sieben Tracks aus dem Jahr 1985, die erst nachträglich 2009 veröffentlicht wurde. Alle Tracks sind leicht artifizieller Minimal-Synth-Pop auf sehr hohem Niveau. Da überrascht es doch sehr, dass die limitierte 10″ auch elf Jahre nach Release noch immer recht günstig auf Discogs zu haben ist. Tipp!

(vk)