Somachrome – Electro Romantica

Wieder ein Debüt. Und was für eins! Die italienischen Producer Raffaele “Whodamanny” Arcella and Luca “Bop” Affatato haben sich zusammengetan und ein Minialbum geschaffen, das nahezu unmöglich zu beschreiben ist. Am ehesten trift es wohl ihr eigener Text von der Bandcamp Seite: „alternative reality where the autobahn connects Detroit to New York to Napoli, and where heady electro, Hi-NRG, and post-punk grooves merge with narcotic new wave, interstellar funk, and psychedelic rock.“ Gut, Psychedelic Rock höre ich nun nicht. Der Rest trifft es ganz gut. Beim ersten Hören lässt einen „electro romantico“ etwas ratlos zurück, zieht die/den Hörer:in aber spätestens beim zweiten Durchlauf in seinen Bann. Tipp!

(vk)