Ann Margaret Hogan – Without The Moon

Diese spannende Platte hat die Künstlerin Ann Margaret Hogan über 30 Jahre hinweg aufgenommen. Und welche Künstler*innen sie dabei unterstützt haben, ist nicht minder beeindruckend: Nick Cave, Jarboe, Marc Almond, Barry Adamson, Budgie usw. Wer die genannten Größen der 80er New Wave / Post Punk Zeit kennt, hat damit schon eine gute Idee von dem, was einen auf „without the moon“ erwartet. Hier muss man zuhören und gewinnt dann ein Album für die Ewigkeit. Mein persönliches Highlight ist das schwer theatralische „burning boats“ mit Marc Almond:

(vk)