Psychedelic Furs

Letztes Jahr veröffentlichte die 80er New Wave Legende „Psychdelic Furs“ ihr erstes Album seit 1991(!). Wenn sich so alte Bands wieder zusammentun, ist das gerne mal eine schwierige Angelegenheit. Zu oft versuchen sie, auf unangenehme Wiese ihre eigenen frühen Erfolge zu imitieren. Bei „Psychdelic Furs“ aber funktioniert das überraschend gut. Also nicht das Imitieren, sonder der Versuch, den alten Sound, in die Jetztzeit zu tragen.

Offenbar haben sie dabei wieder ihre Freude fürs Musizieren entdeckt. Jedenfalls ist nun gerade der neue Song „evergreen“ erschienen, der mit seiner schwelgerischen Atmosphäre zu begeistern weiß.

(vk)