Twilight Sad – Killed My Parents And Hit The Road

Die schottische Band „Twilight Sad“ erfreuen sich nicht erst seit ihrer Support Tour für „The Cure“ größerer Beliebtheit. Das dürfte nicht zuletzt an ihren energetischen Live Shows und ihrer zwischen Post Rock, Post Punk und Shoegaze zu verortenden Musik liegen.
2008 brachten sie eine CD ep heraus, die Rares und Unveröffentlichtes umfasste. U.a. tolle Cover Versionen des „The Smiths“ Songs „half a person“ und von „joy Division“s „24 hours„. Jetzt gibt es ein Reissue – wahlweise in gelbem oder schwarzen Vinyl.

(vk)