Dark Star – Cryonics 1989-1992

„Dark Star“ ist Wolfgang Reffert. Aktiv war er vor allem von Ende der 80er bis in die 90er hinein. Seine ersten Releases waren bis 1992 Tapes. Das niederländische Label Knekelhuis hat eine Zusammenstellung der Frühzeit von „Dark Star“ als Doppel LP veröffentlicht. Hört man sich „cryonics 1989-1992“ an, könnte man glauben, die Aufnahmen seien neu.
Übersteuert-aggressive Halftime-Beats lassen an EBM oder aktuelle Aufnahme + Wiedergabe Releases denken. Die Stücke sind instrumental und passen sicher super in ein zeitgenössisches Set hinein. Die flächigen Sounds geben dem Ganzen einen cineastischen Touch. Interessante Platte – zumal nicht alle seine Tracks qualitativ so gut sind, wie die dieser Zusammenstellung.

(vk)