Troum – Vorbei Der Tod

Die Bremer Band ist seit über 20 Jahren aktiv und hat sich sogar weltweit einen Namen mit ihrem ritual Drone gemacht. Dass sie noch aktiv sind, wusste ich nicht, hatte ich sie doch etwas aus den Augen verloren. Ein Blick auf Discogs verrät, dass die beiden Herren sogar überaus aktiv sind und insgesamt etwa 25 Alben veröffentlicht haben. Gerade erschien ihr neuestes Werk „vorbei der tod„.
Hier entwickeln sie ihren Sound weg vom ritual hin zu digitalem dark ambient. Das funktioniert besonders gut, wenn das Geräuschhafte des Drone wie in „symmetrization“ oder „ein-bewußt“ hervortritt. Dann zeigen „Troum“ ihre Stärke: Klang-Soundcollagen, die bemerkenswert emotional wirken. Keine Alltagsmusik. Aber Musik, in der man versinken kann.

(vk)