Mini Mansions

Fünf Jahre ist das Debüt der „Mini Mansions“ schon alt. Das war großartiger Neo Psych mit deutlichen „Beach Boys“- Referenzen. Und live auch interessant: Singende Schlagzeuger sind ja eher eine Seltenheit:

Nun erscheint das neue Album „The Great Pretenders“. Neues Outfit, neues Label – und: auch neue Musik. Die drei haben wohl viel „MGMT“ gehört und wollten ihre Musik „auffrischen“. Das ist zwar noch immer gut, aber auch ein wenig beliebig und kann leider gar nicht an das hervorragende Debüt heranreichen.