Hymn – Coming Home / Too Many Lies

Es gibt sie diese Bands, bei denen man sich einfach nicht entscheiden kann, ob man sie mag oder nicht. Die Spanier „Hymn“ haben in den 80ern zwei Tapes selber veröffentlicht. Domestica hat sie nun zusammen auf einer LP wiederveröffentlicht. Und eigentlich machen sie auch alles richtig: DIY Minimal Synth und das teils unter zwei Minuten. Weniger ist ja bekanntlich mehr. Ich versuchs morgen vielleicht noch einmal…