The Claypool Lennon Delirium – South of Reality

Im Februar kommt das neue Album des psychedelischen Projektes von Sean Lennon und Les Claypool („Primus“) heraus. So verschwurbelt der Namen „The Claypool Lennon Delirium“ anmutet, ist die Musik auch. Psychedelisch, leicht rockig und auf eine angenehme Art: krude. Das deutet ja auch der Name des neuen Albums an. Es gib schon einen der neun neuen Songs zu hören. Wieder verbinden sich Lennons an Vater John und die Beatles erinnernden Melodien mit dem „Primus“-typischen Bass von Claypool. Es mischt sich diesmal noch ein wenig 70er Prog dazu. Das funktioniert aber ganz wunderbar.