A-ha – Minor Earth, Major Sky / Lifelines

Kleine Sensation: Nach einer Pause von sieben Jahren brachten „A-ha“ (die Norweger bedürfen vermutlich keiner weiteren Vorstellung…) im Jahr 2000 mit „minor earth, major sky“ ein überraschend gelungenes Comebackalbum heraus und legten zwei Jahre später mit dem nicht minder guten „lifelines“ nach. Hier glänzten „A-ha“ mit opulentem, aber nicht banalem Pop. Die Singles „summer moved on“ und „forever not yours“ von den beiden Alben dürften den meisten noch immer in den Ohren klingen. Im September erscheinen beide Platten erstmals auf Vinyl. Und zwar als Deluxe Doppel Lps. Hoffentlich werden sie mit dem Folge-Album „analogue“ nachziehen.

(vk)