Boy Pablo – Wachito Rico

„Boy Pablo“ ist Nicolas Muńoz, kommt aus Norwegen und ist erst 21. Ende des Monats erscheint mit „wachito rico“ sein Debüt. Was als Gag des Multiinstrumentalisten begann, hat sich zu einem schönen 80er Indie-Pop Album gemausert. Teils hymnische Melodien, klebrige Synthie Flächen, cheesy Chorus-Gitarren sind seine Mittel. Dadurch wirkt die Produktion vielleicht etwas arg glatt. Die guten Songs reißen es aber wieder raus.
„wachito rico“ stellt man sich allerdings eher im Sommer vor als im Herbst. Aber so werden schöne Erinnerungen wach. Auch gut.

(vk)