Night Shadow – the root square of two

1968 erschien die im Prinzip einzige Platte von „Night Shadow“, einer Band mit bewegter Geschichte. Ende der 50er gegründet durchlief sie viele Stil- und Namenswechsel. „the root square of two“ ist daher auch eher eine Momentaufnahme, aber man möchte sagen: Eine vom genau richtigen Moment. Zwischen Garage und trippiger Psychedelic à la „Freak Scence“ inkl. Improvisationen spaced es hier wunderbar vor sich hin. Die Platte wurde in einer Miniauflage herausgebracht und selbst die 70er Jahre Nachpressung erbringt gute dreistellige Summen. Wieder ein Kandidat für ein Re-Issue!