Född Död – Studie I Närhet, Längtan Och Besvikelse

Die schwedische Band „Född Död“ entwirft eine recht eigenständige und sehr düstere Art von Minimal Synth. Dark Ambient ist das noch nicht. Zu poppig schweben die Stücke vor sich hin. Ganz schwer einzuordnen, aber gerade deswegen spannend. Die teils unsauber gestimmten Synthies unterstreichen die morbide Stimmung. Sommermusik geht anders.