Seltsame Zustände – Seltsame Zustände

Dieses Jahr ist ein wichtiges Jahr für die Kölner Band „Escape With Romeo“. Die „Pink Turns Blue“-Nachfolge Band vereint Pop und Wave auf eine ihre ganz eigene Art und brachte nicht zuletzt den Überhit „somebody“ hervor. Dieses Jahr spielen sie ihre Abschiedstour. Gleichzeitig beleuchtet das kleine, aber feine Label Reptile Music („Holygram„) eine Kapitel in der Vorgeschichte der Band, das eher unbekannt ist: „Escape With Romeos“ Kopf Thomas Elbern hatte bereits vor „Pink Turns Blue“ die Band „Seltsame Zustände“. Deren Musik ist deutlich vom frühen deutschen Postpunk und Wave geprägt. Es ist sicher auch kein Zufall, dass einem bei youtube als erstes „Bizarre Leidenschaft“ vorgeschlagen wird, wenn man einen Track von „Seltsame Zustände“ sucht. Elberns markante Stimme erkennt man bereits hier. Und auch diesen Hauch von Pop hört man den Aufnahmen an. Reptile Music hat nun dem einzigen Album der Band eine erste Wiederveröffentlichung geschenkt.