Stereolab – Switched On Vol. 1-3

Die Band „Stereolab“ war in den 90ern beinahe legendär. Aus unerfindlichen Gründen sind sie etwas in Vergessenheit geraten. Dabei weiß ihre 60ties-DYI-Kraut-Easy-Listening-Mischung auch heute noch zu begeistern. Damals erschienen in dem Zeitraum von 1992 bis 1998 drei Zusammenstellungen mit raren 7″s, Samplerbeiträgen, anderen Versionen usw: „switched on vol. 1-3“. Was bei anderen Bands sicherlich in einem Konglomerat aus eher schwachen Stücken enden würde, brachte hier wirklich gute Stücke zusammen. Alle drei Teile laufen durch wie homogene Alben. Nummer drei erstreckte sich über drei Lps und ist vielleicht ein wenig zu lang, enthält dafür aber das zumindest damals sehr gesuchte Mini-Album „music for the amorphous body study center“. Alle drei Teile werden im September wieder veröffentlicht. Das ist die Chance, nicht nur Klassiker wie „french disco“ in der coolen Version oder „john cage bubblegum“ überhaupt auf LP zu haben!