Sonic Jesus – Memories

Das ist mal eine schöne Überraschung: Die italienische Band „Sonic Jesus“ bringt noch zum Ende des Jahres ein neues Album heraus. Wo ihr Debüt großartig war, ihr zweites Album aber leider völlig glatt und banal, konnte hier nun gefühlt alles passieren. „memories“ ist mit seinem Neopsych angenehm rumpelig und hat wieder schöne Ecken und Kanten. Man fühlt sich an die „Black Angels“ erinnert. Garagig wirds hier und da auch. Wie gesagt: Schöne Überraschung.