Sonic Boom – All Things Being Equal

Eine kleine Sensation: Pete Kember aka Sonic Boom aka Spectrum und vormalig einer der beiden Köpfe der legendären „Spacemen 3“ veröffentlicht Anfang Juni sein erstes reguläres Solo Album seit beinahe 30 Jahren. Klar war er in der Zwischenzeit nicht untätig und hat mit unzähligen Projekten Alben aufgenommen, bei Bands wie „Stereolab“ live ausgeholfen oder Alben von „MGMT“ und anderen produziert.
Aber das hier ist nun erstmalig Sonic Boom pur. Und das kann wirklich gut werden – zumindest, wenn man als Bewertungsgrundlage Konzerte der letzten Jahre heranzieht, die – egal, ob in Zweierbesetzung oder als vollständige Band – immer überzeugend waren.
Bisher gibt es einen Song zu hören, der typisch Sonic Boom ist, aber mit neuen Sounds spielt. In jedem Fall geht es gewohnt spacig zu. Mal sehen, wie der Rest wird.

(vk)