Alex Maas – Luca

Alex Maas aus Texas ist vor allem als Sänger der „Black Angels“ bekannt. Deren letztes Album liegt schon gute drei Jahre zurück. Die Zeit hat Maas genutzt, um sein erstes Solo Album aufzunehmen. Das hört sich schon allein wegen seiner prägnant knabenhaften Stimme und dem deutlichen 60er Bezug nach „Black Angels“ an. Allerdings ist Maas solo deutlich weniger rockig unterwegs. Die Arrangements sind reduziert und folkig. Einige sind beinahe nur auf Akustikgitarre gespielt und nur von ein paar Melotron Tupfern begleitet. Manchmal wird es auch psychedelisch. Jedenfalls versüßt uns „luca“ die Zeit bis zum nächsten „Black Angels“ Album auf sehr angenehme Art und Weise.

(vk)