The Shins – Oh, Inverted World

Ist das wirklich schon 20 Jahre her? Unfassbar! Das Debüt Album der „Shins“, das einfachen, aber feinen „Beach Boys“-beeinflussten Indie Pop bereit hielt, als man den so noch nicht auf dem Schirm hatte und damit Wegbereiter für den kurz darauf folgenden Ruhm der US-Band war, erschien tatsächlich im Juni vor 20 Jahren. Zu diesem Anlass wird „oh, inverted world“ remastered wiederveröffentlicht. Und tatsächlich in einem Cover, dessen Farben invertiert sind im Vergleich zum ursprünglichen Cover. Über Sinn und Unsinn dieser Veröffentlichung lässt sich vor dem Hintergrund, dass das Album ohnehin im letzten Jahr wiederveröffentlicht wurde und problemlos erhältlich ist, sicher trefflich streiten. Aber es ist ein guter Grund, dieses feine Album mal wieder anzuhören.

(vk)