The Sound – Will And Testament

„Neues“ von „The Sound“,  jener Postpunk/Wave Band, die völlig ungerechtfertigt immer im Schatten von „The Chameleons“ und „Echo & The Bunnymen“ stand. Zum Ende des Jahres erscheint ein Doppelalbum, das Live Aufnahmen aus dem Amsterdamer Paradiso aus dem Jahr 1987 enthält und eines der intensivsten Konzerte der Band überhaupt gewesen sein sollen. Dazu kommen noch einige Demos und vier unveröffentlichte Stücke aus der Spätphase der Band. Zusammengestellt wurde das Album von „The Sound“-Drummer Mike Dudley. Auf dem Cover prangt wieder ein Bild von Briton Rivière – wie auch schon auf dem legendären zweiten Album der Band „from the lions mouth„. Zu hören gibt es noch nichts, aber das sollte man wohl dringend im Blick behalten.

(vk)