The Dark Side Of Italo

Lange hab ich mich gefragt, wieso das Label Zyx, das sich in den 80ern für den Löwenanteil an Italo Disco Releases verantwortlich zeichnete, nicht die Gunst des aktuellen Italo Hypes nutzt und alles wiederveröffentlicht, was es damals so gab. Tatsächlich ist es seit einiger Zeit so weit. Bei Saturn gibt es sogar nun ein Fach mit Italo Rereleases – fast ausschließlich von Zyx. Dabei große Namen wie „Valerie Dore“ und viele andere.  Ein Release ist ziemlich spannend, nämlich die 7-Track Zusammenstellung „the dark side of italo“. Neben der exquisiten Track Auswahl besticht sie durch ihren günstigen Preis von – je nach Anbieter – etwa 15 Euro. Mit dabei sind „Fockewulf 190“, „Dario Dell’aere“, „Kirlian Kamera“ u.a.

(vk)