Ostseetraum – Das Gute Leben Ist Schlecht

Die Band „Ostseetraum“ hat bereits 2020 mit ihrem Debüt meine Aufmerksamkeit geweckt. Da machten sie wirren DIY/Kassettentäter Sound. Im September erschien mit „das gute leben ist schlecht“ Album Nummer 2. Das bleibt dem gewohnten Sound zwar treu, aber dieses Mal sind mit „halt mich fest“ und „schimmlige träume“ regelrechte Hits dabei. Schade, dass es gerade dieses Album im Gegensatz zum Debüt nicht auf Vinyl gibt.

(vk)