Xarah Dion – Fugitive

Die Kanadierin Xarah Dion habe ich bereits einmal live gesehen und war wenig überzeugt. Ende des Monats erscheint nun das neue Album „fugitive“. Den Umstand habe ich zum Anlass genommen, mich mit der Konservenvariante ihrer Musik zu befassen. Bislang klang Dion sehr typisch nach kanadischen Minimalkünstlerinnen wie Marie Davidson. „cap tourmente“, der erste Auskopplung des neuen Albums, klingt immernoch nach Minimal, kommt aber deutlich frischer und moderner daher. Statt Sprechgesang gibt es nun richtige Melodien. Das ist etwas kitschig in der Kombination, macht aber trotzdem Spaß!