Fuzz Club Sessions

Das wunderbare Neopsych Label Fuzz Club hat sich was neues einfallen lassen. Die Fuzz Club Sessions. Hier sollen nun regelmäßig ausgewählte Bands live im Studio auf komplett analogem Equipment live eine Session einspielen. Später werden die Aufnahmen dann als LP veröffentlicht. Die erste Band legt die Latte für folgende Acts sehr hoch: Die „Night Beats“ durften als erste eine Fuzz Club Session spielen. Die Platte erscheint Anfang Dezember. Schöne Idee! Mal sehen, wer folgen wird!