The Oscillation – U.E.F.

Die Londoner Neo Psycher „The Oscillation“ enttäuschten mit ihrem etwas langweiligen letzten Album „monographic“. Am Freitag erscheint nun auf Fuzz Club ihr neues Album „u.e.f.“. Sie scheinen zu alter Stärke zurückgefunden zu haben und verbinden krautige Beats mit spacigen und auch neuen Sounds. Das verleiht der Platte einen zeitgemäßen Charakter. Dabei sind „The Oscillation“ weiter denn je vom konventionellen Popsong entfernt: Das Album umfasst nur zwei Tracks, die jeweils eine LP Seite einnehmen.