Crocodiles – Love Is Here

HalliHallo, schön das ich fortan dabei bin!
Und ich mach mich dann gleich mal beliebt und beginne mit einem – nun ja – Verriss… zumindest ist hier von meiner Seite (leider) keine Liebe oder Begeisterung mehr im Spiel! Das Duo Crocodiles aus San Diego, das mich vor nunmehr 10 Jahren mit seinem Debut „Summer of hate“, irgendwo zwischen Noisepop, Psychedelia und Lo-Fi begeisterte, hat jetzt – mit – Album Nummer 7 – doch ziemlich an Innovationskraft verloren! „Love is here“ ist nicht mehr und nicht weniger als ein schnödes Indierockalbum geworden und lässt mich ziemlich enttäuscht zurück!

(mf)