Buzzcocks – Singles Going Steady / A Different Kind Of Tension

Nach dem Rerelease der ersten beiden „Buzzcocks“-Alben geht der Reigen nun weiter mit Album Nummer 3 und der frühen Singles Compilation. Wieder beruhend auf vorbereitenden Arbeiten von Steve Shelley höchst selber wurden sie liebevoll remastered.
„a different kind of tension“ enthält Flanger-Gitarren und kommt teilweise deutlich weniger 78-punkig daher, sondern beinahe wavig. Das erinnert natürlich gleich an die Kollegen von „Wire“. Klar, sind die typisch treibenden Punkstücke auch dabei („you know oyu can’t help it“, „mad mad judy“).
„singles going steady“ ist eine Zusammenstellung der beeindruckend vielen Singles der Band von 1977-1979. „what do i get“, „ever fallen in love“ – alles dabei. Eigentlich hat man hiermit alles, was es von den „Buzzcocks“ braucht, wenn man nicht unbedingt ein Album der Herren kaufen möchte.
Die neue Runde an „Buzzcocks“-Reissues erscheint am 14.06.

(vk)