Chevalier Avant Garde – Deadlock

Ganze sechs Jahre hat das letzte „Chevalier Avant Garde“-Album und damit die letzte Veröffentlichung schon auf dem Buckel (wenn man die eine Remix Ep ausßer acht lässt). Das kanadische verträumte Neo-Minimal-Duo überzeugte mit einem großartigen Debüt und legte ein Jahr später mit „resurrection machine“ ein nicht ganz so gutes, zweites Album nach. Als danach wenig passierte, glaubte man schon an das Ende des Projektes, bis dann Anfang 2019 die beiden überraschend nach Europa zum Touren kamen und ein neues Album ankündigten. „Deadlock“ ist eher ein Minialbum und nun endlich erschienen. Leider gibt es das Album bislang nur als Download. 10$ finde ich für einen Download von sechs Tracks etwas happig. Aber vielleicht kommt ja noch was Physisches. Die Stücke jedenfalls sind erfrischend neu und passen sich trotzdem in das bisherige „Chevalier Avant Garde“ Universum ein.

(vk)