PlainHolz – First Shrine

Anfnag letzten Jahrs habe ich das japanische Trio „PlainHolz“ vorgestellt. Nun ist ihr Debüt Album „First Shrine“ digital erschienen. Das hört sich eher nach einem Mix an als nach einem Album einer Band an. So gibt es EBM, Wave, Synth Pop, Cold Wave oder Verträumtes zu hören. All das machen sie recht überzeugend. Ich persönlich vermisse ein wenig den berühmten roten Faden. Aber das ist ja Geschmackssache.

(vk)