Gruff Rhys – Seeking New Gods

Gut eineinhalb Jahre nach dem letzten Album erscheint im Mai das neuste Album des ehemaligen „Super Furry Animals“-Frontmanns Gruff Rhys. Dazu hat er sich laut Bandcamp Seite den Produzenten der „Beach Boys“ dazu geholt. Es werden Trompeten, Klavier und seltsame Synthies sowie Gitarren angekündigt. Bei Gruff Rhys wird das wohl ein Versprechen sein, das auch gehalten wird. Bisher gibt es einen Song zu hören, der sich zwischen 60er, kruden Arrangements, gutem(!) Britpop und ja: „Beach Boys“ bewegt.

(vk)