Wild Billy Childish & CTMF – Where The Wild Purple Iris Grows

Was für’n Typ dieser Billy Childish! Allein unter seinem Namen hat er seit 1987 gut 30 Platten veröffentlicht. Von seinen etlichen Bands wie „Thee Headcoats“ und „Thee Milkshakes“ fang ich gar nicht erst an. Zudem ist er seit einigen Jahren lieber als Künstler aktiv und spielt nur noch selten Konzerte. Im August erscheint das neue Album – auch wenn gefühlt gerade erst fünf Alben erschienen sind…

Sicher kann man Childish bei dem Output eine gewisse Redundanz vorwerfen. Aber er blieb sich stets treu und macht bis heute 60s Garagenpunkrock. Alles schön schmuddelig und authentisch. Das macht riesig Spass und geht auch noch auf der 50. oder auch 60. Platte klar. Und garantiert wird es auch auf dem neuen Album wieder super lärmig zugehen. Zu hören gibts noch nichts, aber wir wissen ja, was kommt… Daher hier ein Live Video von 2019:

(vk)