Rufus Wainwright – Unfollow The Rules – The Paramour Session

Letztes Jahr erschien das letzte Album „unfollow the rules“ des Sängers Rufus Wainwright, der mit seiner theatralischen Art einzigartig sein dürfte. Und das ist in absolut positiven Sinne gemeint. Jedenfalls hat er letztes Jahr mitten in der Pandemie mit einem Streichquartett, einem Gitarristen und einem Keyboarder ein Studiosession aufgenommen. Die veröffentlicht er als „unfollow the rules – the paramour session“ am 10. September. Gerade die reduzierten Arrangements verleihen den Songs eine zusätzliche Intensität. Das wird gut!

(vk)