Destroyer – Labyrinthitis

Neues vom (w)irren Kanadier Daniel Bejar: Zwei Jahre nach dem letzten Album erscheint im März das inzwischen vierzehnte Album seines Projektes „Destroyer„. Wo er ohnehin dazu neigt, Erwartungen gerade nicht zu erfüllen, macht es neugierig, dass Bejar selber ankündigt, auf „labyrinthitis“ ganz neue Wege zu beschreiten. Der erste Song des Albums erfüllt das Versprechen jedenfalls. Für „Destroyer“ Verhältnisse ist  „tintoretto, it’s for you“ recht rockig geraten. Wer nun einen gewöhnlichen Rocksong erwartet, wird enttäuscht, denn dafür sind die Arrangements und Idee viel zu ungewöhnlich. Ein toller Song jedenfalls, der abseits von Klischees eine eigene Nische gefunden hat.

(vk)