Deep Heavy Fear – Dark Days

„Deep Heavy Fear“ ist ein Trio aus Berlin, das soeben seine Debüt(?) 12″ „dark days“ veröffentlicht hat. Entstanden sind die 2 Tracks unter Mitwirkung der 80er Art Pop Band „Saâda Bonaire“ aus Bremen. Wer die kennt, hat auch in etwa ein Vorstellung, wie sich „Deep Heavy Fear“ anhören. Poppig, aber gleichzeitig undefinierbar „arty“. Zu haben ist die EP für faire 10 Euro auf der Bandcamp Seite.

(vk)