This Is The Bridge – Neuzeit Grotesk

Wow! „neuzeit grotesk“ ist bereits das dritte Album des Briten „This Is The Bridge“ in diesem Jahr! Und ich gehe mal stark davon aus, dass es auch nicht das letzte sein wird… Bei Album Nummer drei muss man feststellen, dass Richard Anderson die Ideen noch immer nicht ausgehen. Synth Wave Pop mit starken 80er Einschlag spielt er zwar auch auf „neuzeit grotesk“. Allerdings legt er hier neuerdings ein gewisse Schnodderigkeit an den Tag, was den Tracks erfrischend gut tut. Und wie immer ist das Album zum name your price zu haben…

(vk)