Dhani Harrison – In Parallel

Offenbar scheint Dhani Harrison ein ähnliches Schicksal zu erfahren wie sein Vater: George Harrison. Auch der war ja selbst bei den „Beatles“ immer ein wenig in der zweiten Reihe. Das erste Solo Album, das Dhani Harrison mit ganzen 39 Jahren herausbringt, scheint auch eher etwas in der zweiten Reihe zu bleiben, so wenig liest man darüber. Schade eigentlich, denn die Songs sind spannend. Irgendwo zwischen dem Pop seines Vaters, der Filmmusik, die Dhani Harrison selber macht, und modernem Pop schwingt der Musikentwurf.